ME & JOHN FRIEDA // FOUND MY INNER POWER FÜR STARKES HAAR

 

BEFORE:

AFTER:

 

Me & John Frieda // FOUND MY INNER POWER für richtig starkes Haar

Immer öfter bekomme ich zu hören „Ach, das sieht ja easy aus – Family und Job perfekt miteinander zu vereinen, dabei ständig unterwegs zu sein und blendend auszusehen“. Wer das wirklich glaubt, der täuscht sich leider gewaltig. Innerlich hängt meine Geduld viel zu oft am seidenen Faden und ich komme auf dem Zahnfleisch daher, wie es doch so schön heißt. Kind, Hund, Haushalt und Ehe sind die eine Sache – eine Selbstständigkeit – JA Bloggen ist auch harte Arbeit – die andere. Versteht mich nicht falsch, ich liebe das, was ich tue über alles, gebe aus Leidenschaft stets 100% – doch dazu brauche ich jede Menge Kraft.

Denn bis ich einen coolen Look fotografieren kann, sind oft unzählige Mails durchs Netz gegangen, Telefonate und Vereinbarungen getroffen worden. Dann das Shooting, die Location, die Nachbearbeitung der Bilder, die vielen Worte, die die Bilder wieder lebendig werden lassen, um im Anschluss alles wieder zurückzuschicken, Mails zu beantworten und neue Reisen zu organisieren. Jeder Tag ist neu, Routine gibt es so gut wie nie und wer glaubt „Home Office“ wäre ein Traum, der hat meine Wäscheberge noch nicht gesehen. Ein Spagat zwischen „Ich kann doch noch mal eben“ und „Heute Abend kann es spät werden, Schatz“. Schönheitsschlaf creme ich, statt ihn mir zu gönnen.

Gönnen, sich wohl fühlen, ja da sind wir auch schon bei dem Thema, über das ich eigentlich mit euch sprechen wollte. Äußerst wichtig für die innere Kraft!
Es gab einmal ein Ritual, was ich jeden Morgen praktizierte, zeit- und ortsunabhängig. Ein 15-Minütiges Workout, um Geist und Körper in Schwung zu bringen. Yoga, Pilates, Hiit,… egal Hauptsache Bewegung via YouTube.  Ein halbes Jahr fast habe ich es jetzt schleifen, mich hängen lassen. Das Ergebnis war schnell ersichtlich – meine Haut wurde unrein, meine Laune miserabel, ich war antriebslos und das Schlimmste aber:  mein Haar war platt und kraftlos -der Spiegel meiner selbst. Schrecklich. Ich begann zu überlegen, was die Ursache sein könnte. Was fehlt mir? Warum fühle ich mich so wie meine Haare aussehen? Ich trage die Haare also ausschließlich nur noch zum Zopf gebunden.
Studien haben längst belegt, dass die innere Stärke auch für unser Haar ein essentielles Element ist. Unser Haar spielt eine wichtige Rolle dabei, wie wir uns fühlen. Wenn wir mit unserem Haar zufrieden sind, starkes Haar haben, gehen wir selbstbewusst und voller Energie durch den Tag. Aber gerade feinem Haar fehlt es oft an dem Protein das wichtig für Kraft, Volumen und einen langanhaltenden Style ist.

Also Schluss damit! Als John Frieda mich fragte ob ich die neue Haarpflegeserie Luxurious Volume Inner Power gerne testen würde, nahm ich dies als Startschuss meinen inneren Schweinehund zu packen und von nun an wieder 15 Minuten am Morgen auf- und dann gleich auf der Matte zu stehen.
Erst tue ich etwas für meine innere Stärke und widme mich im Anschluss meinem neuen Lieblingsritual: der Haarpflege. Denn sie hat den Knoten endgültig gelockert.

Mein feines Haar wird dank der neuen, außergewöhnlichen Volumen-Kollektion von John Frieda „Luxurious Volume Inner Power“ von innen heraus gestärkt. So verwandelt sich mein plattes, kraftloses Haar mit jeder Anwendung in eine Mähne voller Volumen, Schwung und Energie. Also richtig starkes Haar. Bereits nach der ersten Anwendung konnte ich es fühlen und sehen.
Das Protein-Shampoo reinigt zunächst das Haar sanft und stärkt es für maximales Volumen. Der schwerelose Protein-Conditioner mit klarer Gel-Formulierung entwirrt mein feines Haar und verleiht ihm Volumen & Kraft. Zu guter Letzt transformiert das Volumen-Konzentrat mit Protein, feines Haar von innen heraus mit dem essentiellen Protein-Kraft-Komplex und kräftigt es mit jeder Anwendung.

Inzwischen mache ich also wieder täglich meine Übungen, war sogar schon wieder laufen und trage Studio-Kurse fest in meinem Kalender ein. Das muss einfach sein. Für mich, meine innere Kraft und meine Haare.
Ich könnte sie sogar beim Workout offen tragen, ohne dass sie nach kürzester Zeit wieder platt in sich zusammenfallen! Sie haben Stand, Volumen und Griffigkeit – den ganzen Tag. 

Und Volumen beginnt mit Kraft – das habe ich nun verstanden!

Danke John Frieda, wirklich, DANKE!!

 

Weil ich wirklich happy und zufrieden bin mit dieser Serie, möchte ich euch gerne 5 John Frieda #Powerhaar Produktpakete schenken und euch den Anstoß geben, eure eigene Power wiederzuentdecken und starkes Haar zu bekommen! Es lohnt sich! Alles was ihr tun müsst ist John Frieda bei Insta folgen und Facebook und mir euren Kraft Trick für mehr Power zu verraten.

Außerdem habt ihr die Möglichkeit auf myinnerpower.de zusätzlich ein luxuriöses Inner Power-Weekend zu gewinnen. Auf der Website erzählen inspirierende Powerfrauen über ihr Leben mit #powerhaar . Lasst euch von ihren persönlichen Inner Power-Stories inspirieren und erfahrt ihre individuellen Volumen-Tricks.

3 Comments

  • Liebe Kate,
    ein toller Beitrag und so wahr! Haut und Haare sind eng an unser Gefühlsleben gekoppelt – um so wichtiger,sich um beides gut zu kümmern!Ich merke immer sofort,wenn meine Ernährung nicht so die beste ist,dass dann die „Quittung“ via fahler Teint und kraftloses Haar kommt.Oder eben,wenn ich sehr gestresst bin und mir einfach nicht genug Zeit für mich selber genommen habe…
    Hab ein schönes Wochenende,Gruß,Sarah

  • Toller Beitrag!
    Mein Krafttrick: An ein schönes Erlebnis denken, immer gut frühstücken und ein wenig Yoga 🙂
    Über den tollen Gewinn würde ich mich riesig freuen.

  • Was für ein schöner und wahrer Beitrag! Ich kann dir auch absolut Recht geben, dass Haare sehr, sehr eng an die Gefühlswelt gekoppelt sind. Mir geht es ähnlich wie dir. Seit einem halben Jahr schleift bei mir Sport und das Glücklichsein sehr hinterher, sodass ich wirklich sehr, sehr dünnes Haar bekommen habe und gerade suche ich nach einer Pflegeserie, die mein Haar mal länger als eine halbe Stunde mit Volumen versorgen kann und natürlich auffüllt. Vllt. werde ich die John Frida Serie auch mal ausprobieren, wenn du so begeistert davon bist😊 Mein Weg für einen Kraftkick ist es mir ausreichend Zeit für Frühstück und eine Tasse Tee zu nehmen, vllt. kommt dort wieder meine kleine Sporteinheit dazu.

    Liebe Grüße
    Sarah Go

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*