DER FEINE UNTERSCHIED – LA ROSES DE CHLOÉ

 

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-E

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-K

2008 CHLOÉ EAU DE PARFUM  //  2012 L’EAU DE CHLOÉ  // 2013 ROSES DE CHLOÉ  //  2015 CHLOÉ EAU DE TOILETTE // 2016 FLEUR DE PARFUM

Klingt nach einer duften Erfolgsgeschichte die sich geschnitten hat – ist es auch!

Ich habe mich für euch auf eine Reise der Sinne begeben und möchte euch nicht nur das neue Familien-Mitglied Fleur de Parfum aus dem Hause Chloé vorstellen, sondern euch auch jeden einzelnen Duft näher beschreiben um die feinen Unterschiede greifbarer zu machen. Denn auch ich habe irgendwann den Überblick verloren, muss ich gestehen, dabei bin ich von Anfang an der Rose von Chloé verfallen. Vor acht Jahren kaufte ich mir meinen ersten Duft, weil ich ihn an meiner besten Freundin so liebte. Seitdem verbindet uns nicht nur der Duft sondern eine fabelhafte Geschichte dazu. Wann immer ich den unverkennbaren Rosenduft von Chloé in die Nase bekomme fühle ich mich irgendwie geborgen und Zuhause.

Ja, und sie ist frei, modern und feminin… Im Jahr 2008 kreierte Chloé eine einzigartige Rose, strahlend und frisch, voller Anmut. Sie war so unverwechselbar, dass sie sofort zur Signatur des Modehauses Chloé wurde. Diese ganz besondere Blume ist das perfekte Sinnbild für die Zartheit und natürliche Eleganz, die die Kreationen aus dem Hause Chloé so begehrenswert machen.

Und los geht´s ….

 

 

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-L

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-N

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-M

ROSE – DIE KULTBLUME

Im Herzen des Rosengartens von Chloé

Die in der Türkei angebaute Damaszener-Rose steht als Ikone im Mittelpunkt aller Chloé-Parfums, die Meisterparfümeur Michel Almairac kreiert hat. Die Kultblume wächst auf Feldern ein paar Kilometer außerhalb der Stadt Isparta, die auch als „Stadt der Rosen“ bekannt ist. Die Felder und die Fabrik sind im Besitz von Robertet, einem Parfum-Familienunternehmen, das 1850 gegründet wurde und für die hohe Qualität seiner Rohmaterialien bekannt ist. Das Klima in dieser Bergregion (kühle Nächte, heiße Tage) ist besonders günstig für den Rosenanbau. Hier hat Robertet in den vergangenen 60 Jahren Rosen angebaut, geerntet und weiterverarbeitet. Wasser- Destillation und spezielle Extraktions-Techniken ermöglichen es dem Unternehmen, unterschiedliche Rosen-Extrakte anzubieten – darunter Rosenessenz und Rosenwasser. Rosenwasser hebt die frische und Leichtigkeit von L’Eau de Chloé hervor. Rosenessenz gibt dem Chloé Eau de Toilette und Eau de Parfum Weiblichkeit und Modernität und versprüht in Roses de Chloé den Anmutigen Duft der frisch geschnittenen Rose.

Die Ernte der Chloé-Rose

Die Ernte dauert rund 40 Tage in der Zeit von Mitte Mai bis Ende Juni. Bei Sonnenaufgang suchen die Arbeiter die Felder nach den frischesten, noch mit Tau bedeckten Blumen ab. Mit einer geübten, ruckartigen Bewegung zupfen sie die Blüten so vom Stiel, dass die Rosenblätter intakt bleiben. Gesammelt werden die Blüten in großen Säcken, die jeweils rund zwei Kilo Rosen fassen und an den Gürteln der Arbeiter befestigt sind. Nach der Ernte werden die Säcke in Transportern, auf Motorrollern und sogar auf Eseln zur Fabrik von Robertet gebracht. Während der Erntezeit treffen dort täglich 60 Tonnen Rosen ein. Sie werden zum trocknen auf dem Boden ausgebreitet und wiederholt mit einer Forke durch die Luft geschwenkt, um eine perfekte Belüftung zu garantieren und um zu vermeiden, dass die Blumen fermentieren und ihre Olfaktorischen Bestandteile verlieren.

Die Umwandlung von Rosen in Essenz

Zur Herstellung von Rosenessenz werden 500 Kilo Rosen mit 600 Litern Wasser in einen Destillierkolben gegeben und zu ätherischem Öl und Rosenwasser verarbeitet. L’Eau de Chloé besteht bis zu 22 % aus Rosenwasser.

Die Entstehung des Parfums

Die Verarbeitung von Rosenessenz und Rosenwasser zu Parfum findet in Grasse statt. Dort wird das Rosenwasser mit Noten von Patschuli und Zitrus versetzt, die dem Duft L’Eau de Chloé frische und Eleganz verleihen. Im Chloé Eau de Toilette verbindet sich Rosenessenz mit Freesie, Sandelholz und Iris zu einem köstlichen, zauberhaften Duft. Essenzen aus Magnolie und Pfingstrose, Amber und Zedernholz treffen in Chloé Eau de Parfum auf die Rose und in Roses de Chloé verbindet sich Rosesessenz mit Magnolienblüte zu einem anmutend romantischen Duft.

Einige wichtige fakten

Ein Landarbeiter erntet 40 bis 50 Kilo Rosenblüten am Tag.
Ein 1 Hektar großes Feld liefert in der Erntezeit zwischen 3 und 5 Tonnen Rosen 3500 Kilo Rosen werden für die Herstellung von 1 Kilo Rosenessenz benötigt.
1 Kilo Rosenessenz kostet 6000 €.
950 Tonnen Rosen werden jedes Jahr von Robertet in der Türkei verarbeitet.

 

CHLOÉ EAU DE PARFUM (2008)

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-4

Der Signature-Duft von Chloé, Eau de Parfum spiegelt die kreative, individuelle und selbstbewusste Persönlichkeit der Chloé-Frau wider. Frisch und feminin, passt er zu ihrer unabhängigen Art und ihrem natürlichen, angeborenen Sinn für Eleganz.

DIE STORY – UNVERWECHSELBARE NOTEN

Ähnlich wie in der Mode, spielt Chloé auch im Duftbereich mit den unterschiedlichen Aspekten der Weiblichkeit. Da wird die klassische Rose auf geniale Weise in einem Duft modern interpretiert, der sowohl leicht als auch warm, elegant und dabei sehr verführerisch ist.

DER DUFT
Die Parfumeure Michel Almairac und Amandine Marie (Robertet) haben die hinreißende Essenz aus einer Kombination von floral-pudrigen Noten kreiert, dazu lebhafte Akzente von Pfingstrose und Litschi gesetzt und – als i-Tüpfelchen – frühlingsfrische Freesien. Die luftigen, koketten Kopfnoten bereiten den Weg für den unverwechselbaren, sinnlichen Duft der Rose, der aus ihrem samtigen Inneren kommt. Er wird von berauschenden Noten aus Magnolie und Maiglöckchen begleitet, abgerundet durch einen warmen Hauch von Amber und elegantem Zedernholz.
Diese aufwändige und dennoch lässige Kombination bringt den coolen Chic der Chloé- Frauen perfekt zum Ausdruck.

DER FLAKON – ZEITLOS

So wie in dem Duft klassische Elemente mit frischen Ideen verschmelzen und luftige Süße mit bodenständigen Hölzern harmoniert, ist auch der Flakon geprägt von Gegensätzen. Der Designer Patrick Veillet ließ sich vom aufwändig gearbeiteten Ärmel einer Chloé-Bluse inspirieren und kreierte einen kantigen Flakon aus Glas in feiner Plissée-Optik. Die ovale Kappe mildert die strengen Linien und der silberne Hals bringt Nostalgie ins Spiel. Die Metallplatte ist ein Beispiel von handwerklicher Perfektion, wie man sie bei modernen Parfums nur noch selten findet. Das i-Tüpfelchen ist ein handgebundenes Band in der Farbe eines zarten, hellen Blütenblattes.

 

FÜR WEN GEEIGNET?

Chloé legt sich nicht auf einen bestimmten Typ fest, sondern ist vielmehr eine Lebenseinstellung, die die unterschiedlichsten Persönlichkeiten anspricht. Die vielseitigen Aspekte des Chloé-Spirits werden deshalb durch die beiden jungen, modernen Frauen verkörpert. Zwei talentierte Frauen, die – jede auf ihre Art – unbändige Energie und Dynamik ausstrahlen, gepaart mit natürlicher Schönheit und Eleganz.

L’EAU DE CHLOÉ (2012)

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-5

Manifest der Freiheit, Fröhliche Spontaneität, Luftige Leichtigkeit, Sonnengetränkte Schönheit.

DIE STORY – ZERSTREUUNG IN DER FRISCHEN LUFT

Schichten von hauchdünnem Chiffon in strahlendem Sonnenlicht. Nackte Füße streichen durch langes Gras. Der Schein der Morgendämmerung auf der Haut. Der Signature-Duft von Chloé schlägt ein neues Kapitel in seiner Geschichte auf. Eine Aura, so zart wie ein Hauch frischer Luft. Chloé Eau de Toilette.  Wie der Original-Duft verströmt dieses einzigartige Parfum eine seltene Eleganz und überraschende Modernität. Freie, spontane, strahlende Weiblichkeit – Eine originelle Interpretation der Chloé Rose.

DER DUFT
Komponiert von demselben Parfumeur, enthält L’EAU DE CHLOÉ eine außergewöhnliche Konzentration destillierten Rosenwassers, das dem Duft ein ungewöhnliches Frischegefühl verleiht. Leicht wie Tau scheint diese Chypre-Rose von purem Sauerstoff durchflutet zu sein. Eine köstliche Zitrus- Harmonie erinnert an die erfrischenden, eisgekühlten Limonaden im Sommer. Sofort hinterlässt die Rose eine feinsinnige Präsenz auf der Haut: lebendig und elegant, luftig und ätherisch. Peu à peu erscheint Patschuli als raffinierte Spur, die den Luxus und die Perfektion ausstrahlt, als würde ein makellos verarbeitetes Kleidungsstück sanft den Körper umspielen.

DER FLAKON – EINE STIL-IKONE

L’EAU DE CHLOÉ ist ein Schatten der schon berühmten Silhouette und nimmt die klaren Linien des luxuriösen Glaswürfels auf. Während der Flakon von Chloé Eau de Parfum von glänzendem Silbermetall ummantelt ist, zeigt sich diese neue Interpretation in purem, klarem Glas. Die Schleife mit Kultstatus – nun in einer zartgrünen Tönung – spiegelt die Frühlingsfrische des Duftes wider. Vollendet durch die silberne Metallkappe präsentiert sich das Parfum in einer anisfarbenen Box, auf die das weiße Chloé-Logo geprägt ist.

FÜR WEN GEEIGNET?

Für Frauen die ihrer natürlichen Schönheit und ihrer spontanen Persönlichkeit einen Hauch Frühlingsfrische verleihen wollen um auf auf den ersten Blick pur und perfekt zu sein.

ROSES DE CHLOÉ (2013)

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-1

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-F

 

DIE STORY – DIE ROSE, DAS HERZ VON CHLOÉ

Facettenreich bildet die Rose das Herz von Chloé – vom ersten Parfum, das 2008 auf den Markt kam, bis heute zu  Fleur de Chloé, das gerade lanciert wurde.
Unbefangener und weniger pompös als ihre Vorgänger erobert die Chloé Rose mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit ein neues olfaktorisches Feld. Luftig, strahlend und dezent inspirierte sie die Parfumeure Michel Almairac und Mylène Alran Robertet zu einer neuen Variation.

DER DUFT

Roses de Chloé ist eine Einladung an die Zärtlichkeit. Die Rose verströmt sofort eine unglaubliche Frische. Beginnend mit spritziger Bergamotte, wird das Dufterlebnis nach und nach von einem Herz aus Damaszener Rosenessenz begleitet. Ein moderner Magnolienakkord vollendet die Kreation. Auf der Haut verbleibt eine Spur von weißem Moschus und Amber, das Markenzeichen des Dufthauses Chloé.

DER FLAKON – EINE ROSAFARBENDE SCHLEIFE

So wie ein leichtes Erröten die Wangen zum Strahlen bringt, wird der Flakon von einer rosafarbenen Schleife umschmeichelt. Ganz im Stil des kultigen Originalflakons von Chloé wird die luxuriöse Glasflasche von einem silbernen Verschluss mit transparenter Kappe gekrönt. Die zartrosa Duftessenz setzt sich selbst dezent in Szene.

FÜR WEN GEEIGNET?

Drei strahlende Schönheiten die sinnlich und warmherzig sind. Der Duft hält wie alle andern Chloé Düfte auch den ganzen Tag und bleibt in Erinnerung!

CHLOÈ EAU DE TOILETTE (2015)

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-6

Für Chloé beginnt ein neues Kapitel. Es handelt von einer floralen Komposition, die in ein Meer aus weißen Rosen getaucht wurde. Nach Chloé Eau de Parfum, L’Eau de Chloé und Roses de Chloé, feiert Chloé die Entstehung eines neuen zarten Duftes: Chloé Eau de Toilette.

DIE STORY – EIN MEER AUS WEISSEN ROSEN

Die Eleganz des Duftes liegt in seiner Feinheit. Chloé Eau de Toilette greift die unverkennbare Schönheit seiner Vorgänger in allen Facetten auf. Wie mit jeder Variation des Originals läuft auch hier alles auf die Rose hinaus. Nur zeigt sie dieses Mal eine Facette, die leichter und weicher ist als je zuvor. Schon die ersten Noten des Chloé Eau de Toilettes verströmen eine Frische, die so ganz anders ist.

DER DUFT
Michel Almairac (Robertet), der Parfumeur von Chloé Eau de Parfum und seinen Variationen, hat dieses frische, moschusartig-florale Eau de Toilette zusammen mit Sidonie Lancesseur entwickelt. Ins Zentrum der Komposition stellten sie die Rose Absolue und um sie herum ein einzigartiges Bouquet: Wie Floristen „steckten“ sie Bergamotte dazu, um unsere Neugier zu wecken. Dieser zitrische Frische-Akkord und ein Aura aus Magnolie gemischt mit Gardenie schmiegen sich lebendig um die weiße Rose. Rosenknospen, vom Morgentau zum Erblühen gebracht, verschmelzen in einem Meer aus weißen Blütenblättern. Warmer Moschus federt den Duft weich ab. Auf der Haut entwickelt die Chloé Eau de Toilette-Rose ihr Feingefühl und ihren Sinn fürs Geheimnisvolle.

DER FLAKON – SO SCHÖN WIE DAS LICHT

Chloé Eau de Toilette bleibt dem Signature-Flakon aus Glas und Metall treu. Inspiriert von dem geriffelten Glas der Chloé-Kollektion präsentiert sich der neue Duft wie das Original – mit seinem unverwechselbaren Relief und einem silbernen Ring um den Flaschenhals. Eine weiße Schleife, mit einfachem Knoten um den Hals gebunden, erinnert an die zarte weiße Rose im Inneren des Flakons. Der zarte, rosig-beige Ton des Duftes passt perfekt zur elegant in Weiß umsäumten Kartonage.

 

FÜR WEN GEEIGNET?
Für Frauen mit frechem Spirit und einer natürlich-authentischen Weiblichkeit.  Weich, sinnlich unwiderstehlich charmant.

 

NEU: CHLOÉ – FLEUR DE PARFUM (2016)

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-2

Chloé, la vie en roses. Fleur de Parfum.

DIE STORY – FREI, MODERN UND FEMININ

Die Rose von Chloé hat viele Facetten. In den letzten acht Jahren ist sie immer wieder neu interpretiert worden und präsentierte unterschiedliche Dimensionen ihres Duftes, blieb dabei aber stets unverkennbar Chloé. Heute ziert eine neue Variante der ikonischen Rose den Garten von Chloé: Chloé Fleur de Parfum. Der Duft erzählt eine völlig neue olfaktorische Geschichte und konzentriert sich auf das Herz der Blume, die Quelle ihres reichhaltigsten und samtigsten Duftes. Chloé Fleur de Parfum ist pure Sinnlichkeit, die unter die Haut geht.

DER DUFT – DAS HERZ DER BLUMEN

Chloé Fleur de Parfum ist ein großzügiges Bouquet, das sich ausschließlich aus den zartesten und wertvollsten Bestandteilen der Blumen zusammensetzt: ihren Herzen. Kunstvoll komponiert von den Meisterparfümeuren Michel Almairac und Mylène Alran, um einen exklusiven Duft zu kreieren.

Der Hauptakkord kommt aus dem Herzen der Rose. Unerwartet entfaltet er leichte Noten, die an den Duft von Himbeere erinnern. Noch nie hat sich die Rose von Chloé so fruchtig präsentiert.
Das Herz der Verbene fügt eine leuchtend frische, sattgrüne Dimension hinzu und veredelt das luxuriöse Herz der Rose, bleibt dabei aber absolut zart. Das Herz der Kirschblüte vermischt sich mit milchigen Mandelnoten. Voller Süße und Wollust runden sie die Komposition elegant ab. Das neue Chloé Fleur de Parfum ist eine subtile Kombination von Eleganz und Sinnlichkeit – wie die zärtliche Berührung von Seide auf nackter Haut.

DER FLAKON – BEIGE UND ELFENBEIN

Ein neuer Farbton für eine Duft-Ikone… Fleur de Parfum bleibt dem charakteristischen Flakon der Chloé Signature Linie treu. Der zart beige, elfenbeinfarbene Duft präsentiert sich mit einem Hauch Pink. Die delikaten Farbtöne, die durch das Glas des Flakons schimmern, sind typisch Chloé und werden auch mit der handgebundenen Schleife wieder aufgegriffen. Der luxuriöse Flakon behält sein charakteristisches Aussehen: die geometrische Form, das silberglänzende Metalletikett, der abgerundete ovale Verschluss und das zart plissierte Glas repräsentieren perfekt die Eleganz von Chloé.

FÜR WEN GEEIGNET?
Für Frauen mit Anmut und Grazie. Fleur de Parfum Frauen sind elegant und bestechend natürlich.

 

Chloe-Parfum-Roses-Fashionblogger-7

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Chloé entstanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*