IN RESERVED ZUM CAP FORMENTOR

KATHRIN_RESERVED_363_WEB
KATHRIN_RESERVED_158_WEB
KATHRIN_RESERVED_145_WEB
KATHRIN_RESERVED_288_WEB
KATHRIN_RESERVED_327_WEB
KATHRIN_RESERVED_129_WEB
KATHRIN_RESERVED_088_WEB
KATHRIN_RESERVED_226_WEB
KATHRIN_RESERVED_355_WEB
KATHRIN_RESERVED_395_WEB
KATHRIN_RESERVED_188_WEB

 

DRESS – RESERVED
SHOES – BIRKENSTOCK
BAG – VALENTINO
SUNNIES – RAY BAN

Die Gipsy Kings dröhnen auf Mitsing-Lautstärke aus dem Radio des Leihwagens. Die niemals enden wollende Strassen aus Kurven, Klippen, Felsen und Geröll führt zu einem Punkt der selbst „Volare“ verstummen lässt. Cap de Formentor nennt sich die wirklich eindrucksvolle Steilküste mit dem höchsten Punkt  der 384 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Meine Ohren sind schon längst zu, doch mein Blick ist Weit. Ich höre mich schreien obwohl ich ganz ruhig bin. Es ist als würde die Erde unter mir zittern dabei sind es nur meine Füsse die meinen Körper durch den Wind und an den Abgrund des Felsens führen. Mein Geist ruht. Ich lächle. Lina drückt ab. Diese Momente sind es die mich wirklich wunschfrei machen und in denen diese besonderen Bilder entstehen. Ich habe Gänsehaut aber mir ist nicht kalt.

Eigentlich waren wir an diesem lauen Sommerabend  auf dem Weg zum Leuchturm als uns diese Kulisse zum Zwischenstop einlud. Und es wäre eine Schande gewesen diesen Augenblick nicht festzuhalten. Ich trage das legere Jeans-Kleid von Reserved, dazu meine himelblaue Valentino und einfache Arizona Birkenstocks. Ein natürlicher Look, mehr oder weniger zufällig gewählt, so wie es die Natur an diesem wundervollen Ort auch getan hat.

Wenn ihr also das nächste mal auf Mallorca seid, schaut doch einmal vorbei, am Cap Formentor und haltet an und inne.

Eure Kate

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*