WORK // SCHÜTZT EUER INSTAGRAM KONTO & TIPPS WENN ES GEHACKT WURDE

 

WORK // SO SCHÜTZT IHR EUER INSTAGRAM KONTO FOR HACKS

7:10 Uhr Sonntag Morgen, zu wach, um noch einmal einzuschlafen und noch zu müde, um schon aufzustehen, lese ich meine neu eingegangen Mails mit meinem Handy.

Eine Nachricht von Instagram fällt mir sofort ins Auge. Auf dem ersten Blick scheint alles seine Richtigkeit zu haben. Offensichtlich verstoße ich gegen die GEMA-Richtlinien mit mehreren meiner Beiträge. Ich möge dies richtig stellen, ansonsten würde Instagram meinen Account binnen fünf Tagen sperren.

Plötzlich bin ich hellwach. Ich folge prompt dem Link, um meinen Account nicht zu verlieren. Schließlich hatte Instagram erst vergangene Woche ein Bild in meinem Feed gelöscht, weil ich ein Video mit Musik unterlegt, aber nicht gekennzeichnet hatte. Ich bin also nicht misstrauisch. Alles wird schon seine Richtigkeit haben.

Nachdem ich also diverse Bilder und IGTV Videos von meinem Account gelöscht habe, stehe ich auf und gehe eine Runde laufen. Alles ist wie immer.

Was ich zu diesem Zeitpunkt nicht weiß, ist, dass ich bereits zwei gravierende Fehler gemacht habe, ich habe den dubiosen Link angeklickt und im Anschluss mein Passwort nicht geändert.

Als ich zwei Stunden später wieder auf mein Mail-Postfach klicke, muss ich mich setzen. Mehrere Mails von Instagram, in der ersten steht, dass ein Zugriff aus der Türkei auf meinen Account stattgefunden hat. In der zweiten, dass  meine Mail-Adresse und mein Passwort geändert wurde und in der dritten irgendwas auf Türkisch, was ich nicht verstehe.  Ich bin nun nicht mehr befugt, auf mein Profil zuzugreifen, mein Accountname ist nicht mehr zu finden. Panik macht sich breit und plötzlich kann ich ganz klar denken – ich wurde gehackt! 12 Jahre Arbeit, all die netten Kontakte, Nachrichten, Videos, Erinnerungen, alles weg!

 

 

 

 

Damit Euch nicht der selbe Fehler wie mir passiert, möchte ich Euch bitten, JETZT folgendes zu tun:

  1. Stellt sicher, dass die 2-Stufen-Authentifizierung aktivert ist. Diese findet Ihr unter Einstellungen -> Sicherheit
  2. Verwendet generell immer ein neues, kompliziertes Passwort und nicht überall das gleiche.

Habt Ihr eine verdächtige Email von Instagram bekommen, dann:

  1. Prüft, bevor Ihr diese lest oder irgendwelchen Links folgt, in den Einstellungen Eurer Instagram-App, ob Instagram Euch eine E-Mail geschickt hat. 
    Dies findet ihr unter Einstellungen -> Sicherheit -> E-Mails von Instagram– nur wenn die Mails hier angezeigt werden, könnt Ihr ihnen trauen.

Wenn es zu spät ist und Ihr gehackt wurdet:

  1. Schreibt eine Mail! animpressum@support.instagram.com 
  2. Habt Geduld!
  3. Legt Euch eine neue frische E-Mail zurecht, die bisher auf Instagram noch nicht verwendet wurde und teilt sie Instagram auf Anfrage mit, hier werdet Ihr, wenn der Wiederherstellungs-Prozess abgeschlossen ist, eine E-Mail zum Reset des Passworts zugeschickt bekommen!

 

 

Alles Gute, eure Kate

 

 

 

 

Zum Outfit:

Rock & Bluse von H&M
Tasche aus der F/W 2020 Kollektion von AIGNER MUNICH
Sonnenbrille AIGNER

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*