KATE GLITTER x BUGABOO CAMELEON³ „THE ONE“

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-Q

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-Y

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-J

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-P

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-L

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-I

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-A1

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-W

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-U

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-M

Bugaboo-Cameleon-3-Test-Kate-Glitter-S

STROLLER – BUGABOO CAMELEON3 „THE ONE“
TRENCHCOAT – EDITED THE LABEL
SHIRT – SAMSOE & SAMSOE
JENAS – GINA TRICOT „MOLLY“
DENIM SHOES – STEFANEL
BAG – CHLOÉ „GEORGIA“
SUNNIES – CELINE

Liebe Mamis, liebe Papis und alle die es werden wollen. Ich würde so langsam sagen, ich bin nun vom Fach. Bis auf den Donkey, dem Zwillingswagen von Bugaboo durfte ich mit jedem einmal durch die City cruisen. Wer jetzt jedoch einen Favoriten von mir erwartet braucht nicht weiter zu lesen. Jeder ist eine Klasse für sich und bietet je nach Gechmack und Anforderungen die richtigen Vorzüge!

Wo soll ich also anfangen? Die Bugaboo Produktfamilie besteht insgesammt aus fünf Kinderwagenmodellen: dem Bugaboo Cameleon³, dem all-terrain Bugaboo
Buffalo, dem urbanen Bugaboo Bee³, dem wandelbaren Bugaboo Donkey und dem Bugaboo Runner, der Jogging-Erweiterung. Alle Bugaboo Kinderwagen sind für den täglichen Gebrauch entwickelt worden: aus langlebigen Materialien gefertigt und mit einer exzellenten Stoßdämpfung ausgestattet, die Einhandlenkung der Bugaboo Modelle ermöglicht problemlose 360°- Wendemanöver. Also alles was ich brauche! Was ich an Bugaboo jedoch am meisten liebe ist, dass man die Kinderwagen endlos aufrüsten kann und sie sich somit an unsere Stimmungen, Styles oder Reisen perfekt anpassen.

Unser erster Kinderwagen war der Buffalo Buffalo, große Reifen für stundenlange Spazierfahrten durch Wald und Stadt für ein Baby das am liebsten in den Schlaf geschaukelt wurde und eine extra große Babyschale für Kinder die nach ihrem Vater kommen. Wir waren wunschfrei! Der Buffalo macht seinem Namen All-Terrain-Kinderwagen aber auch wirklich alle Ehre doch als Johnny langsam mobilder wurde, selbst in die Karre ein- und aussteigen wollte und wir etwas brauchten was mit uns noch bequemer auf Reisen gehen konnte musste ein leichter Buggy her.

Der Bugaboo Bee³, war bzw. ist unser Sonnenschein. Im Handumdrehen zusammen geklappt hat er schon mehrere Städtetripps und Freibadnachmittage hinter sich. Einziger Nachteil sind die dünnen Reifen die hin und wieder im Lüneburger Kopfsteinpflaster stecken bleiben. In allen anderen Städten fuhr er sich allerdings problemlos.

Seitdem mein Mini Wunschfrei seine Vormittage bei der Tagesmutter verbringt,  versuche das Hinbringen und Abholen mit einem kleinen Sportprogramm zu verbinden. Dank des Bugaboo Runners ist das auch kein Problem. Wer bereits einen Bugaboo besitzt brauch sich lediglich das Untergestell zuzulegen und kann die Oberschale einfach draufklicken. Die eingebaute Federung und die Speed-Control-Bremse sorgen für Fahrspass und Sicherheit gleichermaßen. Ich muss sagen das ich den Runner zuletzt eigentlich täglich gefahren bin, auch ohne Sportschuhe. Vielleicht auch wegen des dynamischen Gefühls welches einem der Kinderwagen vermittelt und weil jeder doch denken muss, man ist die ne Sportskanone.

Und dann das Beste zum Schluss? Ich hatte gesagt ich gebe keinen Favoriten ab, aber für unsere Anforderungen, unser Terrain und weil er eben vom Baby bis zum Kleinkind, das ganze Jahr über zu gebrauchen ist, bin ich doch etwas verliebt.

Um welches Wages es geht habt ihr sicher schon erraten, wir haben einen klinen Film gedreht der euch die Einfachheit und den Spaß selbst bei Schietwedder zeigen soll. Viel Spaß dabei!

Der Bugaboo Cameleon³ hate nahezu schon Kultstatus, es ist der bekannteste Kinderwagen von Bugaboo. Einer, der sich an jede Reise anpasst, der es einfach macht immer in Bewegung zu bleiben. Bugaboo gilt eben auch als progressives, globales Mobilitätunternehmen mit seinen ganzen Produkinnovationen die es
Menschen ermöglicht die Welt zu erkunden und sich in ihr frei zu bewegen.

Aber warum erzähle ich euch das Alles? Es gibt ein Update vom Bugaboo Cameleon³ Classic + den Collections.

Angefangen bei der neuen Farbe Grey Melange, einer Mischung aus drei verschiedenen Grautönen, die dem Material ein Gefühl der Tiefe verleihen, einen Schiebe- und
Tragebügel in Lederoptik bis hin zu cremeweißem Futter aus Mikrofleece für das erweiterbare Sonnendach, die Liegewanne, die Matratze und die Winddecke.

Ausserdem wird es die Farben Navy Blue, Dark Khaki und Sand mit einem Lederbügel in Braun geben.

Die Verbindung von High Performance, belastbarer Qualität und innovativem Design, neben all den stylischen Special Editions, haben aus dem Bugaboo Cameleon einen echten Designklassiker gemacht. Unübertroffen in Funktionalität, Vielseitigkeit und Bedienungsfreundlichkeit, wird der Bugaboo Cameleon wohl für viele für immer der Eine sein, der alles hat – The One.

Wenn ihr Lust habt teilt doch einfach eure Geschichte mit dem One mit dem Hashtag #bugabootheone oder lasst euch von den vielen Bildern inspirieren.


Die Bugaboo Cameleon³ Classic+ Collection ist ab März 2016 bei ausgewählten Händlern sowie online unter www.bugaboo.de verfügbar.

Volle Fahr vorraus und immer her mit euren Fragen wenn ihr welche habt und euch noch nicht sicher sein sollten auf welches Pferd ihr setzten wollt.
Eure Kate

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*