FASHION // BAMBI AWARDS 2015

BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_A BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_5
BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_D BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_4 BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_H BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_G
BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_C BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_J BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_E BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_F BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_11 BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_14 BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_13 BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_8 BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_17 BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_19 BAMBI-AWARDS-2015-Schwarzkopf-wunschfreiBlog-Kate-Gelinsky_6

HAIR BY SCHWARZKOPF
MAKE UP BY LONI BAUR & TEAM
DRESS BY AIGNER MUNICH
SMOKING BY HERR VON EDEN

Leute was waren wir aufgeregt, jetzt kann ich es ja zugeben.
Schwarzkopf hatte uns eingeladen gemeinsam mit dem ganzen Team bei der 67. BAMBI Verleihung am 12.11. live mit dabei zu sein.
Welch eine Ehre denn Karten gibt es nicht zu kaufen, Einladungen sind ganz schön rar.
Die Kleiderfrage war für mich von der ersten Sekunde an Klar wie Klosbrühe! Aigner! Ich hatte großes Glück und durfte das Kleid tragen, in dem Franziska Knuppe bereits zum 50. Jubiläum des Hauses glänzte. Ein Showkleid der aktuellen Herbst-Winter-Kollektion komplett aus Spitze und nahezu durchsichtig.
Aber auch für meine männliche Begleitung gab es nur eine Anlaufstelle: Herr von Eden. Die Adresse für den adrett gekleideten Herren der auf besondere Rafinessen und hochwertige Materialien großen Wert legt. In kürzester Zeit wurde ihm der schwarze Smoking auf den Leib geschneidert, den er, wie er mir später sagte, am liebsten nie wieder ausgezogen hätte.

Doch bevor wir in unseren feinen Zwirn schlüpfen konnten ging es für uns in die Schwarzkopf Styling-Lounge. Eine Hotel Suite in der sechsten Etage des Hyatt Hotels, mit Blick auf den roten Teppich.
Dort wartete Armin Morbach und sein Team gespannt auf unsere Haare. Und als ich noch traurig von dem Verlust meiner langen Haare erzählte, hatte Armin schon einen langen Pferdeschwanz aus Kusthaar zur Stelle der sich im Handumdrehen in einen eleganten Knoten verwandelte. Alles passte perfekt zusammen. Und als dann noch Loni Baur und ihr Team mir den Look der letzten Kaviar Gauche Show schminkten war ich restlos wunschfrei.

Natürlich habe ich mir viele Tipps abgeschaut und Produkte entdeckt, dich ich sofort nachkaufen musste! Zum einen die Kräuter-Vital-Creme von  Charlotte Meentzen und für die Haare das Got2b Hochkaräter Haarspray sowie den Schutzengel, ebenfalls von Got2b

Highlight des Abends, neben den grandiosen Preisträgern natürlich, war die Aftershowparty. Kaum einer der Promis ließ sich diese Party entgehen, schließlich ist dies doch auch der wahre Ort um Social Networking im großen Stil zu betreiben. Und so gaben sie Interviews, nippten an ihrem Wasser oder zogen sich entspannt die Schuhe aus. Man kann wirklich sagen deutsche Promis sind unglaublich professionell und dabei herrlich entspannt. Und so geschah es auch, das mir Otto Waalkes, als er mich zu später Stunde beim Gähnen erwischte, einen seiner Witze erzählte.

Dabei war es wirklich alles andere als langweilig. Neben den unzähligen bekannten Gesichtern, gab es die Möglichkeit sein hübsches Antlitz auf eine Gliss Kur Shampoo Flasche drucken zu lassen. Eine Erinnerung die mich nun jeden Morgen an den tollen Abend erinnern wird. Desweiteren gab es noch eine große Aigner Fotowand, man konnte essen was das Herz, bzw. der Gaumen begehrte und zu den Beats von Mousse T. durch die Diskokugel-Glitzerwelt schweben.Noch Fragen?

Einen Bambi von mir für Schwarzkopf! Tausend Dank, wir sind wunschfrei!!

Und für alle die, die ebenfalls ihre eigenes Shampoo kreieren und dabei auch noch Gutes tun möchten, können dies nun HIER tun!

Eure Kate

 

Wer meinen Snap an diesem Abend verpasst hat, kann ihn nun hier anschauen:

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*