FASHION // THE GALLERY DÜSSELDORF FASHION REPORT

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_V TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_21TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_JTheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_R TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_USCHMUCK VON PETRA MEIREN
Die cleanen Armreifen von Petra Meiren sind mir sofort ins Auge gefallen. Üppig und glamourös fertigt sie aus hauchdünnen Metallplatten kleine Kunstwerke. Getragen ist jedes Einzelne das absolutes Highlight eines Looks. Die werde ich im Auge behalten!

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_K TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_F TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_18
TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_9
FASHION VON ESTby ES. AUS POLEN und
PALSON KIFOT AUS KIEV

Die Igedo Company setzt als Veranstalter der „THE GALLERY DüSSELDORF“ gemeinsam mit der führenden osteuropäischen Leitmesse CPM in Moskau Zeichen. Denn die Igedo Company ist wichtiger Teil des internationalen Modemarktes und Wegbereiter für die Märkte von morgen.
In diesem Zusammenhang entdeckte ich also auch diese zwei Jungdesigner aus den Osteuropäischen Ländern.  Gosia Sobiczewska von ESTby ES. erzählte mir sofort von ihrer nachhaltigen Produktion und wie wichtig Fairtrade für ihre Arbeit ist. Selbst die Bügel an ihrem Stand waren aus recycelter Pappe. Die Stoffe alle samt sehr hochwerig, die Schnitte zum nie wieder ausziehen. Schaut gerne einmal hier. Ich werde mal für uns herausfinden wo man ihre schönen Stücke hier in Deutschland bekommen kann.

Auch in das Lookbook von PALSON KIFOT solltet ihr unbedingt einen Blick werfen!

 

 

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_C TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_G
PERLEN-SCHMUCK VON MELISSA MC ARTHUR JEWELLERY
Es ist unglaublich spannend, die Designer hinter dem Produkt persönlich zu treffen. Kein Vertreter schafft es solch einen Eifer und das Feuer für die eigene Sache zu verströmen. So zog auch Melissa Mc Arthur mich schnell in den Bann ihrer feinen Perlen-Kreationen. Am liebsten hätte ich sie alle probiert und mich behangen wie einen Weihnachtsbaum. Wer nicht warten möchte bis die schönen Teile in die Stores kommen kann schon einmal in ihrem Sample Sale stöbern.

 

 

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_10
TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_T TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_8 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_7 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_6
HIGH FASHION LEDER VON KRIÉ
Wer auf der Suche nach einem richtigen High Fashion Stück ist, ist bei dem kroatischen Label Krié an der richtigen Adresse. Lederjacken und Kleider, Nietenbesetzte Blazer und mit Gold bedruckte Shirts sind das Markenzeichen der Designerin Kristina Burja. Sie stattet in erster Linie Stars mit Bühnenoutfits, Celebreties und Models aus, wie sie mir verriet.

 

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_5 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_P TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_3
SANTA LUPITA
Schaut wenn ich hier entdeckt habe: SANTA LUPITA
Ein Label aus Berlin welches es sich zur Aufgabe gemacht hat die bunte Mode aus Mexiko nach Europa zu bringen und somit den Erhalt einer der schönsten und aufwendigsten Bekleidungstraditionen der Welt zu erhalten. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Beiträge mit dem weißen Mummy Dress und dem hellblauen Strand Kleid. Santa Lupita hat jetzt endlich auch seinen lang ersehnten Onlineshop!

 

 

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_13 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_25
TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_Q TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei
FASHION VON KLAUSER
Im Showroom von Agentur Klauser gab es gleich mehrere Barnds zu bestaunen. Was auffiel waren die von großen Marken inspirierten Trends wie z.B. Fransenjacken aus Wildleder und Cowboyboots mit Sternen!

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_I TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_L TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_M
KOFFER VON GLOBE TROTTER
Olivia Palermo, Daniel Craig, David Backham und Poppy Delevingne haben sie schon. Die zeitlos, nostalgisch anmutenden Koffer von Globe Trotter. Nicht ganz günstig, dafür handgefertigt und garantiert für die Ewigkeit!

 

 

 

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_23TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_XTheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_24
LEDERLIEBE VON NASCHBAG

So weich und zart. Pures Understandment. Kein Logo. Rundum „Made in Europe“. Das ist Naschbag. Und jetzt ein kleines Geheimnis unter uns, Naschbag bezieht sein Leder aus der selben Gerberei wie Hermés. Noch Fragen?

 

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_16 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_O
SCHIERHOLD SENSEWEAR – UNAUFGEREGTER LUXUS
Überzeugt von der Salonfähigkeit des konfektionierten Jerseys ist die Designerin Anja Schierholt. Mit dem bewussten Verzicht auf Onlinehandel möchte das Label seine Kunden unterstützen. Zu bekommen ist der unaufgeregte Luxus in diesen Shops.

 

 

 

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_17 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_1 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_11
EWA I WALLA AUS SCHWEDEN

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_4 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_WLABEL NOT SHY – THE HOTTEST CASHMERE

 

 

TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_N TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_H TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_YPRINTS BY KLAUSER

 TheGallery-Dusseldorf_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_20

 Und jetzt habe ich brandheiße News für Euch! Berlin kann sich warm anziehen, denn ab kommendem Frühjahr steht für „the Gallery“ ein Standortwechsel an.
Von der Cecilienallee im ehemaligen amerikanischen Generalkonsulat wechselt die Messe nun in eine alte Federnfabrik mit Glühofenhalle, das Areal Böhler in der Hansaallee 321.

Dort kann dann auf über 8000m2 das kreative Potenzial der in Reihnland lebenden und arbeitenden Designer verstärkt wahrgenommen werden. Ausserdem ist für die Aussteller aus insgesamt 31 Ländern, im Areal Böhler eine ganz neue Art der Präsentation mit viel mehr Freiraum gegeben.
Ich war vor Ort um mir ein Bild zu machen und war sprachlos von dieser atemberaubenden Location. Dies ist für Jungdesigner eine weiteres Sprungbrett nach dem Hotspot Berlin Tempelhof. Über 1500 Pakplätze stehen schon jetzt zur Verfügung!

ABER SEHT SELBST, DIE NEUE LOCATION IM AREAL BÖHLER:
TheGallery-Dusseldorf_ArealBohler_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_D TheGallery-Dusseldorf_ArealBohler_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_A TheGallery-Dusseldorf_ArealBohler_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_3 TheGallery-Dusseldorf_ArealBohler_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_C TheGallery-Dusseldorf_ArealBohler_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_1 TheGallery-Dusseldorf_ArealBohler_Kate-Gelinsky-nie-wunschfrei_B

Die Igedo Company organisiert seit nunmehr vier Jahren die Düsseldorfer Orderplattform THE GALLERY. Diese Veranstaltung ist mit 5.000 Fachbesuchern aus 31 Nationen und über 550 Kollektionen auf 7.500 Quadratmetern der größte Player am Ort.

Was viele vergessen, Düsseldorf war bereits vor Berlin DIE Modestadt, in der gezeigt, inspiriert und geordert wurde.

The Gallery ist in drei Bereiche aufgeteilt, die Gold, Silver und White Area.
Eine weitere, dazugehörige Messe ist „Red Carpet“. Hier präsentieren sich bislang mehr als 30 Anbieter für Cocktail- und Abendmode mit über 50 Kollektionen  im ›Rheinlandsaal‹ des Hilton Hotels neues für festliche Anlässe.

Zum ersten mal haben in diesem Jahr auch Produkte wie Düfte, Make-up, Körper – und Nagelpflege, weitere Lifestyle – Produkte aus Papeterie sowie Wohnaccessoires das Angebot der White Area ergänzt.

THE GALLERY hat mit der polnischen Modemesse Hush Warsaw unter dem Namen „THE GALLERY. HUSH WARSAW @THE GALLERY“ kooperiert.

Diese fünf polnische Designer haben somit ebenfalls in der Botschaft ausgestellt:
JOANNA HAWROT
MICHAL SZULC
MAMAPIKI
LEBRAND
BASIC STATION

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die kreative Welt der Düsseldorfer Modemessse geben. Ich bin bereits gespannt wie ein Flitzebogen auf den neuen Standort im Areal Böhler und wünsche dem ganzen  Team der Igedo Company dafür alles Gute!


Fotos by wunschfrei und Igedo Company
Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit The Gallery Düsseldorf entstanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*