TRAVEL & BABY // DER BUGABOO BUFFALO IM REISE-TEST!

BUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_5BUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_2BUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_a

BUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_e

BUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_dBUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_iBUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_f BUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_h BUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_gBUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_lBUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_bBUGABOO-BUFFALO-allterrainstroller_niewunschfrei_k

Kinderwagen von Bugaboo Buffalo mit Bugaboo Komfort Transporttasche
Weisses Spitzentop Rosemunde
Birkenstocks Florida
Leo Slipper von asos
T-Shirt Paris von Jutebeutel
Sonnenbrille Number One von Karen Walker
Leo Shirt von Zara
Löwen-Shirt von Saint Noir

Das erste Mal das Meer sehen, fliegen, in dem Café sitzen in dem Mama und Papa schon ein Dutzend mal Café con leche bestellt haben. Füße im Sand, Nase im Wind und Muscheln im Gepäck. Johnnys erster Sommerurlaub ging nach Mallorca. Mit im Gepäck seinen Super-Mega-Kinderwagen den Bugaboo Buffalo, der sich zu recht all Terrain Stroller, also Geländewagen nennen darf. Wald, Asphalt, Rasen, enge Fußgängerzonen, Boutiquen und Schotter ok, aber Sand?! Kein Problem! Dieser Kinderwagen hält wirklich was er verspricht. Zugegeben, wir haben uns schon den Wagen zum Strand tragen sehen, das Gespött im Nacken. Aber er lies sich Kinderleicht mit einem Handgriff auf zwei Rollen umbauen und so durch den Sand ziehen.

Auf den Sandwich-Effekt im Ergo-Baby haben wir bewusst bei Strandbesuchen verzichtet, zum einen um Johnnys Arme und Beine nicht zu lange der Sonne auszusetzten zum anderen um nicht zu zermatschen. Den Plan die Schale auf Buggy umzubauen damit das Kind die schöne mallorquinische Aussicht geniessen kann, haben wir dann doch zum Vorteil von Schlafen und Schatten am Strand vertagt, was sich als weise Entscheidung herrausstellte.

All dies war allerdings nur möglich da wir mit der Komfort Bugaboo Transporttasche reisten, ohne Diese hätte ich Johnnys wertvollen Wagen wohl niemals in die Hände des Flughafen-Personals gegeben. Weiterer Vorteil: da die Tasche als Sperrgepäck geflogen ist hatten wir noch jede Menge Stauraum für Schuhe. Aber psssssttt…..

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*