HAPPY TRAVEL WITH AMERICAN TOURISTER

KATHRIN_AT_059_WEB

KATHRIN_AT_116_WEB
KATHRIN_AT_019_WEB
KATHRIN_AT_150_WEB
KATHRIN_AT_392_WEB
KATHRIN_AT_370_WEB
KATHRIN_AT_167_WEB
KATHRIN_AT_275_WEB
KATHRIN_AT_205_WEB
KATHRIN_AT_357_WEB
KATHRIN_AT_155_WEB
KATHRIN_AT_346_WEB

LUGGAGE – AMERICAN TOURISTER AIR FORCE 1

KATE:
SHORTS & KNITCLOSED
CARRIE BAG (COMING SOON)– AIGNER MUNICH
GOLD SHOES – CELINE
ROUND METAL SUNNIES – RAY BAN

JOHNNY:
OUTFIT – NOE AND ZOE
SHOES – ADIDAS SUPERSTARS
CAP – MINI RODINI

JAN:
CHINO & SHIRT & ESPANDRILLESPOLO RALPH LAUREN

 

Es gibt tatsächlich Tage die sind wie im Bilderbuch. Unsere Anreise zum Beispiel war so einer. Pünktliche Abfahrt, anscheinend alles dabei, kein Geschrei und vor allem gute Laune. Hatten wir bisher bei Reiseantritt eher selten. Spätestens beim Kofferpacken zogen dunkle Wolken über den Familienfrieden. Das vorgegebene Mindestgewicht halten kann ich, nur scheinen meine leichten Blusen im Koffer voluminöse Ausmaße zu entfalten, so das ich schlussendlich beim großen Finale des Schließens, nicht nur den Koffer sondern auch meinen liebsten Ehemann zum platzen bringe.

Davon das wir einen Lederwarenfachgeschäft mit Reisegepäck führen konnte man uns bisher nicht ansehen, denn wir zogen unsere Koffer bis vor kurzem noch ziemlich bescheiden auf zwei Rollen hinter uns her. Neues Gepäck musste also her und die Wahl war schnell getroffen. American Tourister aus dem Hause Samsonite empfehlen wir nicht umsonst unseren Kunden. Die Air Force 1 Serie besticht duch eine geräumige und jetzt kommts, erweiterbare Innenaufteilung, die ich liebend gerne in Anspruch nehme. Warum auch nicht, denn von nun an rollen die blauen Hartschalenkoffer im Ombré-Look auf vier Rollen in unseren Urlaub und nicht mehr in meine Fersen.
Und soll ich euch etwas verraten, die Farbe Blau macht nicht nur schon beim Abflug Lust auf Sommer, Strand und Meer, nein sie lassen sich auch lustigerweise auf dem Rollfeld gut erkennen und auf dem Kofferband schnell wiederfinden. Was glaubt ihr wie oft ich schon den falschen schwarzen Koffer vom Band gezogen habe.

So nun aber genug vom packen, zurück zum Bilderbuch-Tag! Alles klappte so reibungslos, das uns dies wirklich ein Bild fürs Familienalbum wert war.

Hier kommt unsere Top-10 die es zu beachten gilt, um wunschfrei in den Urlaub zu starten:

1. Das richtige Reisegepäck, in unserem Fall die Air Force 1 Koffer von American Tourister, wählen
2. In der Mittagsschlafs-Zeit fliegen
3. Doch kein Mittagsschlaf? Unbedingt bereits zuhause im schnellen WLAN eine Staffel von Feuerwehrmann Sam und eine von Bob der Baumeister herrunterladen
4. Kopfhörer nicht vergessen
5. Vorsichtshalber auch noch Biene Maja Folge parat haben
6. Muttis geliebten Pfannkuchen als Proviant dabei haben
7. Sagrotan-Tücher nicht vergessen
8. Bei Gold Car den Priority-Check-In gebucht haben und einfach an der 3-Stunden-Schlange vorbei ziehen
9. Die Sagrotan-Tücher für den geliehenen Auto-Kindersitz verwenden und gesund bleiben
10. Gute-Laune haben weil man weiss das man an alles gedacht hat und alle happy sind

Ich wünsche euch allen einen tollen Sommerurlaub!
Eure Kate

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*