MOTHER`S DAY INSPIRATION

Etsy-mothersday-Wishlist-Kate-Glitter-C

Etsy-mothersday-Wishlist-Kate-Glitter-F

Etsy-mothersday-Wishlist-Kate-Glitter-3

Etsy-mothersday-Wishlist-Kate-Glitter-A

Etsy-mothersday-Wishlist-Kate-Glitter-2

Etsy-mothersday-Wishlist-Kate-Glitter-6

Als mein Bruder und ich noch klein waren, standen wir am Muttertag immer ganz früh auf und verwandelten das ganze Haus in einen Wellnesstempel in dem meine Mutter keinen Finger mehr krum machen musste. Mein Vater half tatkräftig mit und am Ende des Tages waren wir dankbar dafür, dass der Tag endlich zu Ende war. Heute habe ich viele dieser Tage an denen ich mir manchmal wünsche sie wären endlich zu Ende. Kochen, Wäsche, Windeln sind auf den ersten Blick alles andere als ein Traumjob. Dennoch ist er der Beste, den ich je hatte. Weil am Ende des Tages Dankbarkeit und Glück in mir inne wohnt.
Verantwortung und Hilfsbereitschaft lernt man schon als Kind, als Erwachsener kommt dann noch Hingabe hinzu oder Dankbarkeit zu verlangen.
Muttertag ist also eigentlich ein Quatschtag, der aber trotzdem Spaß macht und auch den Kindern etwas lehrt.
Da Johnny nun noch etwas zu klein ist um früh auszustehen um mich auf Händen zu tragen, habe ich einfach schonmal was vorbereitet, als kleine Inspiration für Euch, sozusagen, oder ihn in ein paar Jahren. Am liebsten stöbere ich für solche Anlässe stundenlang bei Etsy, einem virtuellen Marktplatz, auf dem Menschen aus der ganzen Welt sowohl online als auch offline zusammenkommen, um einzigartige Produkte herzustellen, zu verkaufen und zu kaufen – alles von Lebensmitteln bis zu Möbeln. Hier finde ich immer wieder Dinge, die es nirgendwo anders gibt. Wie zum Beispiel meine handbemalte Lieblingstasse „We are all Unicorns“ von HandWrittenMugs aus Berlin. Macht schon vor dem ersten Schluck Kaffee hellwach und irgendwie glücklich. Oder den Ring mit dem kleinen Lapis Lazuli Stein zum Beispiel auf den ich schon hunderte Male angesprochen wurde ob es ein Familienerbstück wäre. Nee ist von Kalinkati aus München und kostet nur 14€.

Das Mond-Kissen von ProstoConcept habe ich mir grad selbst geschenkt, weil es mich auf Reisen so an mein kleines Baby erinnert, der den großen Mond so faszinierend findet. Zuhause ist dieses Kissen sein ein und alles. Wenn Mama verreist, darf der Mond mit ihr ziehen.

Aber auch für meine Mama bin ich fündig geworden, ein kleines R und ein kleines K von Maria Corcuera  sind für unsere Handgelenke bestimmt, so lange bis sie abfallen und wir einen „wunschfrei“ haben.

Das Marmor Laptop-Cover von Marbleskins ist übrigens auch von Etsy und macht nicht nur auf dem Schreibtisch eine gute Figur, sondern auch dann, wenn ich einfach mal einen ganzen Tag im Bett liegen bleiben kann um, nein nicht um zu arbeiten, sondern um Familienfotos zu sortieren oder Serien zu gucken.
Ein Hoch auf den Muttertag und darauf, dass es so einzigartige Schätze bei Etsy zu finden gibt.

Alles Liebe, eure Kate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*