KLASSIKER

BlackWhite-Chanel-Ballerinas-Kate-Glitter-A

BlackWhite-Chanel-Ballerinas-Kate-Glitter-F

BlackWhite-Chanel-Ballerinas-Kate-Glitter-I

BlackWhite-Chanel-Ballerinas-Kate-Glitter-J

BlackWhite-Chanel-Ballerinas-Kate-Glitter-D

BlackWhite-Chanel-Ballerinas-Kate-Glitter-C

BlackWhite-Chanel-Ballerinas-Kate-Glitter-1

BlackWhite-Chanel-Ballerinas-Kate-Glitter-B

Chanel Bag – Luxussachen.com
Chanel Ballerinas – Vestiare Collective
Trechcoat – Edited
Pants – Zara
Sunnies – Celine
Camera – Olympus PEN E-PL7

Lasst uns doch heute mal über Klassiker sprechen. Neulich wurde ich gefragt welche Taschen man unbedingt haben sollte. Und welches meine Liebste ist.
Gar nicht so einfach, wenn doch jede etwas besonderes hat. Für mich ist es nur immer wichtig das sie ein Klassiker ist oder einer werden könnte. Ich halte bei Accessoires in der Höhe einer Monatsmiete nichts von diesen Tagestrends. Deshalb werdet ihr wohl auch nie quitschbunte oder ein besonders ausgefallene Taschenmodelle an mir sehen. Eine meiner absoluten Lieblinge ist die kleine Crossbody von Chanel. Ich habe sie vor ein paar Jahren bei Luxussachen.com erstanden und trage sie seitdem wann immer es passt. Am liebsten natürlich zu solch klassischen Looks wie den den ihr heute seht. In kombination mit den Chanel Ballerinas hebt es selbst die Zara Hose und den Edited Trenchcoat in völlig neue Sphären.
Auch bei den Ballerinas habe ich mich bewusst gegen den Slingback Hype entschieden und mich gefragt was ich öfter tragen kann, was praktischer ist und was auch noch in 20 Jahren modern sein könnte. Und siehe da, Slingbacks waren gestern schon stehen die Mules vor der Tür. Da bleibe ich doch lieber bei meinen Klassikern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*