#FWB // MARC CAIN STREETSTYLE 1

#FWB // MARC CAIN STREETSTYLE

Tag Zwei der Berliner Fashionweek – und besser hätte es das liebe Wetter nicht mit uns meinen können. Strahlender Sonnenschein, bei eiskalter Luft. Ein Winter-Wetter-Märchen.
Ich hätte ewig für Streetstyle Fotograf Christian Vierig, besser bekannt als @thestylograph an der Spree entlang laufen können. Vor Allem auch weil ich mich in meinem Outfit so wohl gefühlt habe. Aufgabe war es, meinen persönlichen Spring Look für Marc Cain zu kreieren. Nichts leichter als das bei der Auswahl die mir geboten wurde. Ich hatte letztendlich ein Dutzend Looks zusammen gestellt. Mein absolutes Lieblingsstück war der lässige, leichte Trenchcoat in dem coolen Braunton. Ich finde er kann einfach zu Allem getragen werden und schmeichelt jedem Teint. Ich kann es kaum erwarten ihn im Frühling auszuführen. Die gelbe Fake-Fur-Stola ist aus der letzten Saison, aber genau das liebe ich so an Marc Cain, Saisonübergreifend kann alles bunt miteinander kombiniert werden. Genau wie die roten Lack-Schnürrer in Kroko Optik– die übrigens grad im Sale sind – hinreissend sind sie, es war Liebe auf den ersten Blick.
Die Karo-Hose hat einen besonders interessanten Saum, der sofort den Blick zu den Schuhen lenkt, ich liebe es mit solchen Details zu spielen. Und weil ich noch einmal betonen möchte das Mustermix der momentane Trend schlechthin ist, bzw nie aus der Mode kommen wird, habe ich zu all dem ein einfaches Streifenshirt gewählt. Und je länger ich mir den Look so anschaue muss ich sagen, dass es ein bunter Mix aus Klassikern geworden ist, findet ihr nicht auch?

 

Habt einen schönen Tag, eure Kate

 

 

(Photos by Christian Vierig)

 

SHOP MY LOOK
TRENCHCOAT
SHOES (SALE!!!!)
PANTS
SHIRT
FAKE FUR STOLA

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*