LÜNEBURGER HEIDE

AIGNER-BLOG-Cybill-Bag-Linea-S-4

AIGNER-BLOG-Cybill-Bag-Linea-S-8

AIGNER-BLOG-Cybill-Bag-Linea-S-7

AIGNER-BLOG-Cybill-Bag-Linea-S-6 AIGNER-BLOG-Cybill-Bag-Linea-S-E AIGNER-BLOG-Cybill-Bag-Linea-S-G AIGNER-BLOG-Cybill-Bag-Linea-S-F

AIGNER-BLOG-Cybill-Bag-Linea-S-9

Lüneburger Heide

Wunschfrei zu sein ist einfach. Es zu bleiben ist hingegen gar nicht so leicht.
Ich muss immer in Bewegung sein. Stillstand bedeutet für mich ein Rückschritt. Es gibt Tage an dem scheint mein Kopf vor Ideen einfach zu platzen und doch sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Gelähmt von so Vielem.  Jeden Tag sprießen neue tolle Instagram Accounts aus dem Boden, Snapshat war, statt Fernsehen, eine willkommene Abwechslung am Abend für uns. Doch das folgen von immer mehr Profilen erfordert enormes Durchhaltevermögen, Zeit und Interesse – welches ich persönlich zur Zeit einfach nicht aufbringen kann. Was interessiert mich eine neue Lippenstift Kampangne, das hundertste It-Girl bei einer neuen Kollektions-Präsentation und das Bloggerkolleginnen inzwischen mehr Zeit mit dem pimpen ihrer Acai-Bowl zum Frühstück verbringen, als damit, es dann wirklich auch zu essen.

Wie krank ist diese inzwischen unreale Welt, dass ich mich auf so etwas eingelassen habe – denke ich mir manchmal. Aber das sind nur Gedanken.

Ich will Spaß haben, Gleichgesinnte mitreißen und mitgerissen werden. Ich will mich austauschen, meine kreativen Kopf in hübsche Hüte packen und denn Stress des Alltags für einige Momente vergessen. Ich will meine Meinung äußern können, meine wahren Interessen und meine ehrlichen Erfahrungen teilen. Ist es nicht das was das bloggen ausmacht? Sind likes und bezahlte Beiträge inzwischen wichtiger als die eigene Meinung? Muss ich auf jeder Party tanzen nur damit alles nach meiner Nase tanzt? Ich denke nicht!

Wisst ihr, was ich in solchen Momenten am liebsten tue? Ich fahre raus in die Natur. An inspirierende Orte. Und diese müssen gar nicht mal etwas mit Fashion am Hut haben. Diese liegen manchmal schon direkt vor der eigenen Haustür. Unsere Lüneburger Heide zum Beispiel. Momentan mitten in der Blütezeit und Pilgerstätte für unzählige Planwagen-Begeisterte und Trinkspiel-Liebhaber. (Warum es lustig ist bei 5 KmH betrunken auf einer Kutsche durch eine blühende Heide zu fahren werde ich wohl nie verstehen.) Wandern lohnt sich da um so mehr. Oder eben das Licht und die Lokation für schöne Fotos zu nutzen!

Nach einem Tag wie Diesem schaut man dann auch wieder ein wenig anders auf die kunterbunte Scheinwelt, quasi wie durch eine lila Brille. Und vielleicht ist das auch gut so. Einfach alles nicht allzu Ernst zu nehmen und mit Abstand.

Gute Nacht ihr Lieben, morgen kommt wieder ein wuschfreier Tag!

Eure Kate

LEO PANTS & JUMPER – BAUM UND PFERDGARTEN
BALLERINAS – CHANEL
BAG – CYBILL LINEA BY AIGNER MUNICH
HAT – ZARA

5 Comments

  • Hallo liebe Kathrin,

    Ich sehe das sehr ähnlich wie du.
    Ich finde es irgendwie schade, dass es kaum noch authentische Blogger gibt..:(

    Ich lese deinen Blog sehr gerne, aber am liebsten schaue ich mir die Sachen auf Snapchat an, das ist neben dem ganzen schönen Licht und fernab von photoshop nämlich echt schön zu sehen, dass auch Blogger nur ganz normale Menschen sind!;)

    Auch das lässt mittlerweile nach, weil manche meinen ich müsste mir jedes Detail der Zubereitung ihrer acai-bowl ansehen und mal ehrlich, wirklich satt werden kann man bei manchen kleinen Portionen nicht.
    Das führt auch dazu das man ständig seinen Lebensstil in Frage stellt, ob man nicht doch noch gesünder leben und noch mehr Sport machen könnte. Ich finde das sehr anstrengend und gucke mir sowas auch nicht mehr gerne an.

    Ich freue mich immer, wenn du auf snapchat etwas Neues hochgeladen hast und genauso geht es mir mit den Snaps von ivymaedchen.

    Liebste Grüße aus Wismar
    Anne

    • hahahaha liebe Anne, vielen Dank!!!! Du sprichst mir aus der Seele!
      Ivymaedchen schaue ich mir gerne einmal an! 😉 Danke für den Tipp!!

      Liebste Grüße & ein schönes Wochenende, Kate

  • Liebe Kate!
    Ich folge dir schon sehr lange! Erst auf deinen Blog, dann Instagram und natürlich auch bei Snapchat! Ich bin eigentlich nur eine ,,stille Mitlerserin,,. Aber jetzt muss ich auch mal ein Kommentar abgeben:
    Du bist so ,,real,, bleibe so wie du bist und mach genauso weiter????????????!!

    • Liebe Nicole, 1000 Dank für deinen Kommentar! Ich bin selbst oft stille Mitleserin auf anderen Blogs und kenne das Gefühl wenn man jetzt doch mal seinen Senf dazu geben muss ;))
      Es bedeutet mir wirklich viel so etwas zu lesen! Dann werde ich das machen!! 😉

      Liebste Grüße & ein schönes Wochenende, Kate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*