Say Yellow, 2014!

Kurzer gelber Pulli von HuM (den schönsten gelben Pulli hat aber See by Chloe)
Maternity Rock von Splendid
Streifen-Rolli von Ella Moss
Tasche von MiuMiu (ähnliche hier)
Leo Slipper von Zara
Armband von Sabrina Dehoff

Nach ein paar Tagen Ruhe im Kreise meiner Familie und einem ordentlichen Nachschlag am Weihnachtsbuffet kann ich meine Kugel nun wirklich nicht mehr verstecken. Das will ich auch garnicht, ich fühle mich eigentlich rundum wohl. Warum dann das Eigentlich? Nun ja, weil nun in der 28. Schwangerschaftswoche anscheinend ein neuer Schwerpunkt in meinem Körper festgelegt wurde und keiner meinen Rücken gefragt hat, wie der das eigentlich so findet. Das ist das einzige Eigentlich welches ich in Kauf nehme, da ich sonst wirklich dankbar für eine wunschfrei verlaufende Schwangerschaft sein kann. Außerdem starte ich somit hochmotiviert in ein sportlich Programm aus Yoga, Pilates, Schwimmen und Geburtsvorbereitung um weitere auf mich zukommende Schwerpunkte neu zu definieren. Hello 2014!

Ich wünsche euch allen ein aufregendes, wunschfreies und vor allem gesundes neues Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*